Bienvenue au Mont-Saint-Michel!

Unsere zweite Etappe führt uns zum Mont-Saint-Michel. Eineinhalb Tage vertrödeln wir mit dem Blick auf die Gezeitenveränderung, den Besuch auf dem Klosterberg und dem einfachen Ankommen in Frankreich – so wie wir es uns im letzten Jahr vorgenommen haben.

Foto vom Mont Saint Michel

Es ist herrlich. Das Wetter spielt auch wieder mit – es ist zwar kalt und ziemlich windig – aber tagsüber können wir in der Sonne umherspazieren und alles wunderbar erkunden. Auch in diesem Jahr stehen wir wieder auf dem Stellplatz in Beauvoir. Erneut eine Superwahl.

Bonne! Wir kommen wieder…

Milla mit Blick auf den Klosterberg

Tipp: Stellplatz Beauvoir, Aire de Beauvoir. Platz für 150 WoMos mit Strom, Frischwasser nur im Stellplatz, Abwasser etc. WLAN wird auch weiterhin beworben – klappt auch in diesem Jahr noch nicht. Kostet 12,50 EUR pro Nacht. Das öffentliche Klohäuschen an der ersten Brücke ist jetzt kostenpflichtig: 20 Cent für private Geschäfte 🙂

Schreibe einen Kommentar